Samstag, 4. April 2009

Der Fahnder nach Doppel-, Dreifach-, Sonder- und Nebensteuern: HERR STEINBRUECK


Der Fahnder nach Doppel-, Dreifach-, Sonder- und Nebensteuern für einen verfressenen Staats- und Parteien-Apparat posiert zwischen den Freiheits-Kämpfern Hofer und Tell. 

Der Unfreiheits-​Bürokrat Steinbrueck zwischen Freiheits-Statuen - welch ein Kontrast!

Übernimmt sich der globale Finanz-Kontroller? Hat er das Format? Welche Motivation hat er? Was hat er gemacht? Er hat den Schulden-Berg Deutschlands zig-fach erhöht. Er deckt die moralische, tatsächliche und schon kriminelle Schuld von Staats-Angestellten, Parteileuten und Politikern Anmerkung1 in System-Banken wie der Hypo-Real-Estate, überhäuft solche Banken mit "Schweige-Geld" trotz ihrer Zocker-Verfehlungen, vertuscht den drohenden Staatsbankrott einer grenzenlosen staatlichen Misswirtschaft und zapft immer mehr an den kleinen Leuten durch noch mehr Neben- und Zusatz-Steuern, die jede Phantasie normaler Menschen übersteigt. Wie sieht sein Denkmal aus? Ein Strandsand-Denkmal dann dereinst? Darüber darf spekuliert werden. Wer auf dem Bild hinter Herrn Steinbrueck steht, ist dagegen ziemlich sicher Anmerkung2.

_____________________

Anmerkung1

Die gestrige Talkshow bei Maybrit Illner brachte diese Tatsache versteckt zutage. Eigentlich "dürfen" die Talkshows nicht system-kritisch sein. Sie sind nur scheinbar kritisch, um den Zuschauer zu "bestechen". Meist sind die Gäste existenziell abhängig, halten sich mit Kritik zurück und vollführen einen Eiertanz, um Regierungs-Kreise nicht zu düpieren. Ab und zu kommen jedoch Nebensätze heraus, die die Wahrheit aufleuchten lassen, unauffällige Nebenbemerkungen, die gegen die Regeln der Öffentlich-Rechtlichen verstoßen.

http://rheins.de/forum/viewtopic.php?p=2101#2101


Anmerkung2:

Hinter BP Köhler hinter Herrn Steinbrueck befindet sich noch eine Riesen-Qualle der deutschen Nachkriegs-Staats-Verwaltung, die immer größer wurde und fast schon das Ausmaß eines menschlichen Brustkorbs erreicht. Zuerst wurden die Deutschen ab 1946 von den Aliierten zur Demokratie erzogen. Daraus entwickelten sich erzieherische öffentliche Fernseh-Anstalten mit Zwangs-Gebühren. Daraus entwickelte sich eine endlose Manipulation und Erziehung zur Unmündigkeit und Unselbständigkeit der Menschen, die man gelegentlich auch als Wahl-Vieh betitelt. Welchen kritischen Menschen wundert es nun, dass bereits junge Menschen in den Staatsdienst drängen, dass Studienabgänger schon mit der ersten Berufserfahrung ein Traumziel haben: Aufsichtsrat zu werden. Das statistische Bundesamt möge doch eine Liste veröffentlichen, wieviele Posten mit Parteibuch in Parlamenten, in Krankenkassen, in Systembanken etc. existieren und wie hoch ihr Prozentsatz gegenüber den Selbständigen ist, die im weiteren Sinne gesellschaftspolitische Posten bekleiden. Ich bin mir sicher: Deutschland ist ein Volk der "Bekommer" geworden, die Gehälter, Boni, Diäten, Vergünstigungen etc. als Angestellte "bekommen". Die selbständigen Eroberer in Wirtschaft und Politik, die eigenständig etwas aufbauen, sind fast ausgestorben. 

_____________________

Nachtrag am 5/April/2009 12:45 GMT+1

"Behind me is a statue of a hero of the Czech people - Tomas Masaryk." Obama zu Beginn seiner Rede in Prag. Die beiden Statuen oben stehen in Wien und Altdorf. 


Tomas Masaryk - der George Washington der Tschechen





Keine Kommentare:

Kommentar posten